100 Tage

Luna ist heute 100 Tage bei uns.

Nach dem Tod von Akira im Mai 2020 waren wir ein Jahr lang ohne Hund. Nach den Gesprächen und Besuchen bei Susanne Heinze, unserer neuen Züchterin, waren wir aber alle sicher, wieder einen so tollen Hund zu bekommen. Welpenbilder und die Welpenbesuche bestärkten uns darin. Aber erst am Abholtag wussten wir tatsächlich, welches der sechs Welpenmädchen wir bekommen sollen.

Aber wir hätten uns keinen besseren Hund als Luna („orange“) wünschen können! Von der ersten Minute an hat sie sich bei uns wohlgefühlt, hat ihren Platz in der Familie eingenommen und unsere Herzen im Sturm erobert.

Ihr „will to please“ ist (bisher) sehr ausgeprägt (obwohl ihre Pubertät bzw. das Flegelalter natürlich erst noch kommt). Sie kommt mit Menschen, Hunden und anderen Tieren problemlos klar, in der Hundeschule, beim Training zuhause und beim Gassi gehen ist sie top.

Uns ist natürlich klar, dass die süße Maus uns noch viel Nerven und Anstrengungen kosten wird, aber „sie gibt uns so viel zurück!“ (alt und abgedroschen, aber stimmt halt einfach!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.